Berufsschule

Ein Großteil der Schülerinnen und Schüler der CBS befindet sich in der dualen Ausbildung und besucht somit unsere Berufsschule. Wir bieten in der Berufsschule derzeit mehrere Klassen zu metallverarbeitenden Berufe (Fertigungsmechaniker, Industriemechaniker,Werkzeugmechaniker,Zerspanungsmechaniker),zu KFZ-Berufen (KFZ-Mechaniker, KFZ-Mechatroniker) und zum Mechatroniker an.

Impressionen

QUICK-INFO



ANSPRECHPARTNER

Dr. Falk Hartmann

Abteilungsleiter

Berufsschule


11.2018

Abschlussprüfung Berufsschule Winter 2018


Formale Informationen

Abschluss:                                  

Abschluss in einem anerkannten Ausbildungsberuf

Dauer:           

Die Dauer der Schulzeit richtet sich nach dem Ausbildungsberuf. Für die oben genannten Berufe sind dies 3 bzw. 3,5 Jahre.

Schüler mit Ausbildungsvertrag sind während der Ausbildungszeit zum Besuch der Berufsschule verpflichtet.

An der CBS findet der Unterricht in etwa 6 Blöcken à 2 Wochen statt. Hierzu wird jedes Schuljahr ein Blockplan erstellt. Die kombinierte Ausbildung in Schule und Betrieb wird auch "Duales System" genannt.

Aufnahmevoraussetzungen:  

Die Anmeldung erfolgt durch den Ausbildungsbetrieb.

Beginn ist jeweils mit dem Schuljahr im September.

Fächer

Fach

Religion

Deutsch

Gemeinschaftskunde

Wirtschaftskompetenz

Berufsfachliche Kompetenz und Projektkompetenz

Wahlpflichtbereich (z.B.Englisch)

Stunden pro Woche

1 Stunde

1 Stunde

1 Stunde

1 Stunde

7 Stunden

2 Stunden


Bildungsziele

Zusammen mit dem Ausbildungsbetrieb soll der Abschluss in einem anerkannten Ausbilungsberuf erreicht werden. Hierzu trägt die Berufsschule vor allem den fachtheoretischen sowie allgemeinbildenden Teil bei.