Örtlicher Personalrat (ÖPR)

Der ÖPR (örtlicher Personalrat) ist die gewählte Interessenvertretung der Lehrkräfte bei der Schulleitung. Er ist Ansprechpartner für die Rechte und Interessen der Lehrkräfte, berät sich in regelmäßigen Sitzungen, nimmt an Einstellungsrunden teil und führt mit der Schulleitung Vierteljahresgespräche, um aktuelle Auffälligkeiten zu besprechen und ggf. nach Lösungen zu suchen. Aber auch in vielen anderen Situationen kann der ÖPR weiterhelfen. Richten Sie ein offenes Wort an die Mitglieder. Sie unterliegen auf Grundlage des Landespersonalvertretungsgesetzes der Schweigepflicht.

 

Der ÖPR ist für fünf Jahre gewählt. Die Mitglieder sind Dr. Wolfram Frietsch, Volker Kupferschmid, Benjamin Döhrer, Dr. Ronny Hagemann und Markus Schiel.